Zum Auftakt des Semesters fand im Anschluss an unsere Herbstarbeitstagung, die hochoffizielle Semesterantrittskneipe statt. Die Chargen v/Vanellope (X), v/ Anemone (XX), v/Spark (XXX) und v/Nova (FM) marschierten mit großem Stolz in die Konstante ein und eröffneten die Kneipe mit dem Schlägergruß. Zur Begrüßung stieg der wunderschöne Kantus „Ergo Bibamus“ und wir konnten an diesem Abend den neuen Alterspräsidenten v/Lord in unserer Mitte willkommen heißen. Natürlich ließen auch v/ Don (AHV X), v/Trux (AHV XX, EB), v/Cato (EB), v/Tweety (MHV XXX), v/Iris (CD) und v/Lady (CD) es sich nicht nehmen, diesen Abend mit uns zu verbringen. Auch ein Bursche der TRV Rhenania und einige Gäste nahmen an unsere Veranstaltung teil.
Zum Gedenken an unseren verstorbenen Bundesbruder und Alterspräsidenten v/Rex stieg der Kantus „Vom Hohen Olymp herab“ und es folgte eine Schweigeminute. Danach folgten viele schöne Gespräche und Erinnerungen, die zeigten was für ein beeindruckendes Leben v/Rex geführt hat und wie sehr er uns alle damit bereichert hat.
Da unser Senior merkte wie gut sich alle verstanden und wie tiefgreifend die Gespräche geführt wurden, entschied sie sich dafür den hochoffiziellen Teil kurz zu halten und schlug den offiziellen Teil an. Hierauf hatten sich die Füxe schon gefreut, denn sie hatten einen Fuxenquatsch, in Form eines Gedichtes vorbereitet, den sie mit der Corona teilen wollten. Die Stimmung wurde zunehmend ausgelassener und es verlief sich ziemlich schnell zu einem ausgiebigen Stammtisch.

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.