Auch diesmal haben wir uns wieder sehr gefreut unsere Freundschaftskneipe mit der Burschenschaft Holsatia im Binger Bleistift schlagen zu dürfen. Unsere Aktivitas hat sich nicht lumpen lassen und war mit stattlichen 9 Leuten anwesend, wir haben uns auch sehr über die Anwesenheit von unserem AH XX und Ehrenburschen v/ Trux gefreut. Die Kneipe startet mit dem Senior v/ Kratos von der Burschenschaft Holsatia und unserem FM v/ Nova. Zur Eröffnung schallte der wunderschöne Kantus „Nicht der Pflicht nur zu genügen“ durch die Corona. Wir durften auch einige Teutonen und Gäste auf unserer Freundschaftskneipe begrüßen. Die Stimmung war von Anfang an sehr ausgelassen und alle haben sich gefreut zusammen zu singen, zu trinken und den Abend zu genießen. Natürlich hat sich der Fuxenstall auch wieder so einiges einfallen lassen um die Stimmung noch weiter voran zu treiben. Sie marschierten durch die Corona und sangen aus vollem Hals und sie ließen sich auch nicht nehmen ein Gastgeschenk vorzubereiten, das zu großem Gelächter führte. Mit dieser Stimmungskanone verdienten sie sich auch die Raucherlaubnis für den ersten offiziellen Teil im Fuxenstall. Einigen der Gäste und anwesenden Burschen haben diese Aktionen der Fuxen so viel Freude bereitet, dass sie sich ad hoc dazu entschlossen in den Fuxenstall einzupauken. Es folgten viele Kanten, Stiefel und der zweite offizielle Teil mit v/Vanellope als Senior und v/ Lucky (Holsatia) als FM. Der Abend verlief sich noch bis in die frühen Morgenstunden und fand den Ausklang mit guten Gesprächen.