Mit dieser Kneipe feierten wir nicht nur den Abschluss unseres Semesters, sondern auch das Andenken an unseren verstorbenen Bundesbruder v/Rex. Die Chargen (X v/Vanellope, XX v/Gylfie, XXX v/Spark und FM v/Nova) zogen in die Corona ein und eröffneten die Kneipe mit dem Schlägergruß. Nach der Begrüßung folgte der Trauersalamander zu Ehren von v/Rex. Unser AHV X v/Don ließ es sich nicht nehmen ein paar schöne Worte zum Andenken an v/Rex, in einer kleinen Rede darzubringen. Mit Abschluss des Trauersalamanders stieg der Kantus vom Hohen Olymp herab und eine Schweigeminute.
Danach begann der offizielle Teil mit ausgelassenen Gesprächen und gutem Fassbier. Auch nicht zu vernachlässigen war der prall gefüllte Fuxenstall mit seinen stattlichen 7 Fuxen. Die Versorgung lief an diesem Abend wie von selbst, jeder hatte seinen persönlichen Fuxen, der kein Gemäß leer werden ließ. Die gesellige Runde bestand noch bis in die frühen Morgenstunden.