Die Freundschaftskneipe mit dem TRV Rhenania fand am Freitag, den 22.11.2019 statt. Die Kneipe wurde geschlagen von den Senioren v/ Vanellope und v/ Fulgur. Die beiden Fuxmajore v/ Spark und v/ Herbie, die den entschuldigten v/ Luigi vertritt, führten den leider etwas dürftig gefüllten Fuxenstall an. Der erste offizielle Teil wurde von unserem Senior angeschlagen und mit dem Kantus Drei Klänge sinds eröffnet. Wir durften aus unseren Reihen unseren aktiven Burschen v/ Gylfie und unsere AHAH v/ Trux, v/ Wutz und v/ Don begrüßen. Vom TRV haben sich die AHAH v/ Collonius, v/ Wieland, v/ Waidmann, v/ Hannes und v/ Eisbär in der Corona eingefunden. Des Weiteren durften wir v/ Griever von der Burschenschaft Holsatia, v/ Hike von der Oeconomia Bernensis und einige weitere Gäste begrüßen. Die Stimmung in der Corona war von Anfang an heiter und ausgelassen und es stiegen schon die ersten Stiefel. Nach einem weiteren Cantus stieg auch schon zur Beendigung des ersten offiziellen Teils unser Farbenlied.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen